WDR CHAMBERPLAYERS

Ein festes Streichquintett ist eine Seltenheit. Große Komponisten haben für diese Gattung Meisterwerke komponiert. Genau dieser Musik widmen sich die WDR Chamber Players mit großer Hingabe. Zusammen im WDR Sinfonieorchester zu spielen, einem der führenden Orchestern Europas, ist für sie eine wichtige Verbindung. Doch darüber hinaus ist Kammermusik Zentrum ihres musikalischen Schaffens.

Das Ensemble gründete sich 2016, und schon im darauf folgenden Jahr folgte eine Tournee nach China, um in den wichtigsten Konzertsälen des Landes in Shanghai und Peking zu spielen. Im selben Jahr veröffentlichten die Chamber Players beim Label Pentatone Ihre Debüt-CD. Mit der Einspielung der beiden Quintette von Brahms überzeugten sie die internationale Fachpresse und wurden mit dem diaposon d’or ausgezeichnet.

Mit Konzerten  in der Kölner Philharmonie, in den Kammermusikreihen des WDRs und bei Mitschnitten für das Radio sind die Chamber Players zu einem kammermusikalischen Botschafter des WDR Sinfonieorchesters geworden. Darüberhinaus spielt das Ensemble Konzerte in Deutschland und bei europäischen Festivals.