BENEFIZKONZERT 2015

 

SPARDA MUSIKNACHT AM 26.4.2015 IN DER KÖLNER PHILHARMONIE

 

Bei der Sparda-Musiknacht 2015 in der Kölner Philharmonie, die von der Sparda Stiftung Kunst und Kultur gemeinsam mit dem Verein der Freunde und Förderer veranstaltet wurde, ist die stattliche Summe von 56.000,- Euro zugunsten der Orchesterakademie des WDR Sinfonieorchesters erwirtschaftet worden.

 

Eine Spende in Höhe der Karteneinnahmen von 36.000 Euro wurde von Andreas Lösing, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Sparda-Bank West und Vorstand der Stiftung der Sparda-Bank West und Ursula Wißborn, Vorstand der Stiftung der Sparda Bank West in Begleitung vom Kölner Oberbürgermeister Jürgen Roters und dem Vertriebsleiter der Sparda-Bank in Köln, Ralf Görres, an Daniel Grieshammer (Vorsitzender der “Orchesterakademie des WDR Sinfonieorchester Köln e.V.”) und Michael Geismann (Vorsitzender der “Freunde und Förderer des WDR Sinfonieorchester e.V.”) überreicht.

 

Der Verein der Freunde und Förderer spendete 20.000,- Euro, die durch die Mitveranstaltung bei diesem Konzert eingenommen wurden, an die Orchesterakademie. Möglich wurde dies auch deshalb, weil alle Musiker des Orchesters außerhalb des Dienstes gespielt haben und der Chefdirigent Jukka Pekka Saraste auf sein Honorar verzichtete. Auch dafür einen großen Dank!

 

Wir freuen uns sehr, auf diese Weise die Orchesterakademie des WDR Sinfonieorchesters Köln, für die Zukunft gut aufstellen zu können und bedanken uns ganz besonders herzlich bei der Sparda Stiftung Kunst und Kultur für die Unterstützung!

 

Ehrengäste des Vereins der Freunde und Förderer waren an diesem Konzertabend Fritz Pleitgen (ehemaliger Intendant des WDR und Ehrenmitglied des Kuratoriums der Orchesterakademie), Wolfgang Schmitz (ehemaliger Hörfunkdirektor des WDR und Mitglied des Kuratoriums der Orchesterakademie), sowie die aktuelle Hörfunkdirektorin des WDR Valerie Weber.

 

Das Programmheft zum Download finden Sie HIER

 

Fotos: Maurice Kaufmann copyright Stiftung der Sparda-Bank West

1/1